Bestellen Warenkorb
Anzahl: 0
Betrag: 0.00

Artikel-Nr: stmuv_klima_014

 Link dieser Seite versenden

Zweiter Bayerischer Gletscherbericht - Klimawandel in den Alpen

Die Alpengletscher sind Zeugen des Klimawandels. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts schmelzen sie fast ununterbrochen ab und zeigen eindrücklich, wie sich die klimatischen Bedingungen verändert haben. Die Klimaveränderung wiederum hat Einfluss auf Umwelt und Natur in den Bergen. Mit diesem Bericht liegen die neuen Berechnungen für Volumen und Fläche vor: Seit 2012 haben die Gletscher deutlich an Masse und Ausdehnung verloren. Insgesamt beträgt ihre Gesamtfläche aktuell 44,6 ha im Vergleich zu 70,4 ha im Jahr 2012. Das entspricht einem Flächenverlust von 37 % oder ungefähr 36 Fußballfeldern.

Herausgeber  :  Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz 
Erscheinungsjahr  :  2021 
Umfang  :  52 Seiten
Typ  :  Broschüre 
Schüler/Studenten  :  Ja 
Breite Öffentlichkeit  :  Ja 
PDF  :  12.4MB 
 Preis: 0,00 €/Stk