Bestellen Warenkorb
Anzahl: 0
Betrag: 0.00

Artikel-Nr: lfu_all_00098

 Link dieser Seite versenden

Untersuchung der Wirkung des Klimawandels auf biotische Systeme in Bayern mittels Flechtenkartierung

Flechten werden seit Jahrzehnten als Umweltindikatoren genutzt. Bisher wurde die Verbreitung ihrer Arten untersucht, um Informationen über die Luftqualität zu erhalten. Dieser Bericht schließt zum einen an diese Tradition an, indem er die Ergebnisse einer lufthygienischen Flechtenkartierung an 20 Standorten in Bayern des Jahres 2011 beschreibt, wie sie auch schon 1996 stattgefunden hat. Zum anderen wurden 2011 an 25 Standorten in Bayern erstmals Flechten hinsichtlich möglicher Aussagen zum Klimawandel erfasst. Die Ergebnisse werden vergleichend mit anderen Flechtenuntersuchungen der letzten 15 Jahre in Bezug auf mögliche Zusammenhänge zwischen verschiedenen Klimaparametern ausgewertet.

Herausgeber  :  Bayerisches Landesamt für Umwelt 
Erscheinungsjahr  :  2011 
Umfang  :  92 Seiten
Typ  :  Abschlussbericht 
Wirtschaft/Unternehmer  :  Ja 
Kommunen/Behörden  :  Ja 
Breite Öffentlichkeit  :  Ja 
PDF  :  3,0 MB 
 Preis: 0,00 €

Download-Pfeil   Nur download möglich   Download-Pfeil