Bestellen Warenkorb
Anzahl: 0
Betrag: 0.00

Artikel-Nr: lfu_luft_00202

 Link dieser Seite versenden

Dioxine, Furane und PCB: Dauerhaft stabil - nicht immer von Vorteil - 20 Jahre Biomonitoring in Bayern

Dioxine, Furane und PCB gehören zu den schwer abbaubaren organischen Schadstoffen, die sich in der Umwelt anreichern und über die Nahrungskette bis zu Tier und Mensch gelangen. Zur Beurteilung der Anreicherung dieser Stoffe aus der Luft werden die Bioindikatoren Fichtennadeln, Gras und Grünkohl genutzt. Dadurch können schädliche Wirkungen auf unser Ökosystem sowie auf pflanzliche Futter- und Lebensmittel abgeschätzt werden. Die langjährigen Messreihen zeigen einen allgemeinen Rückgang der Werte im beobachteten Zeitraum an allen Standorten in Bayern. Heute haben sich die Einträge der PCB allerdings auf einem niedrigen, jedoch gleichbleibenden, Niveau eingependelt.

Herausgeber  :  Bayerisches Landesamt für Umwelt 
Erscheinungsjahr  :  2018 (Stand 12/2017) 
Umfang  :  112 Seiten
Typ  :  Broschüre 
Wirtschaft/Unternehmer  :  Ja 
Kommunen/Behörden  :  Ja 
PDF  :  5,8 MB 
 Preis: 0,00 €

Download-Pfeil   Nur download möglich   Download-Pfeil